Unser Kunde:  DKTIG mbH


Die Deutsche Krankenhaus TrustCenter und Informationsverarbeitung GmbH





… wurde 1996 als TrustCenter der deutschen Krankenhäuser zur Sicherung der Datenübermittlung zwischen Krankenkassen und Krankenhäusern gegründet. Zu den Entwicklungen der DKTIG gehört das Deutsche Krankenhausverzeichnis (DKV), das einen detaillierten Überblick über die Leistungsschwerpunkte der deutschen Krankenhäuser bietet.

Des Weiteren übernimmt die Gesellschaft unterstützende Aufgaben im Hinblick auf den Qualitätsbericht, zu deren Erstellung deutsche Krankenhäuser seit 2005 im Zwei-Jahres-Rhythmus gesetzlich verpflichtet sind. Das anspruchsvolle Ziel der DKTIG, die Basis zur Anfertigung eines einheitlichen, standardisierten Qualitätsberichtes für alle Krankenhäuser zu schaffen, war gleichzeitig der Start für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit netfutura.


Die Aufgabe:


Nach dem letzten Abgabetermin im Jahr 2007 sind auch im Jahr 2009 die nach § 108 SGB V zugelassenen Krankenhäusern zur Abgabe eines strukturierten Qualitätsberichts verpflichtet. Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser dienen der Information der Öffentlichkeit über Leistungsangebot und Engagement der Krankenhäuser im Hinblick auf Qualität und Qualitätssicherung. Bereits 2007 entwickelte die netfutura GmbH & Co. KG im Auftrag der DKTIG das Internet Portal Qualitätsbericht (IPQ) zur Erfassung der Qualitätsberichte.


Am 1.12.2008 ging das „Deutsche Krankenhaus Verzeichnis“ als umfassende Suchmaschine für alle deutschen Krankenhäuser in seiner ersten Fassung online. Die Vorgabe spezifischer Suchkriterien ermöglicht, sich auf bequeme Weise einen Überblick über die individuellen sowie die allgemeinen Leistungsschwerpunkte der deutschen Krankenhäuser zu verschaffen.


Die neue Herausforderung bestand nun darin, die bestehende Suchmaschine sinnvoll zu verbessern sowie eine Aktualisierung des Datenbestands und der Darstellungssystematik vorzunehmen. Als neue Datenbasis dienen die verpflichtend zu erstellenden Qualitätsberichte, die über IPQ tagesaktuell von den Krankenhäusern erfasst werden können und welche bis zum 31.8.2009 von allen deutschen Krankenhäusern bei der Abgabestelle eingereicht werden mussten.




Unsere Lösung:


Die Weiterentwicklung der individuellen Software für das Internet Portal Deutsches Krankenhaus Verzeichnis (DKV)
... als konsequente Fortführung der Strategie des Internet Portal Qualitätsbericht (IPQ) und der Pflegeanwendung ProMaTo® QB

Die vier übergeordneten Suchkriterien 'Regional', 'Krankheitsbild/Behandlung', 'Qualität', 'Struktur/Leistungen' in überschaulicher Registerdarstellung garantieren auch in der neuen Version des „Deutschen Krankenhaus Verzeichnisses“ optimale Suchergebnisse. Dabei erweist sich in der Ergebnisdarstellung die vergleichende Gegenüberstellung von zwei bis fünf Krankenhäuser als ein besonderes Informationsplus.



Mit den neu hinzugekommenen Auswahlfeldern „Ambulante Behandlungsmöglichkeiten“ und „Ambulante Leistungen nach § 116b SGB V “ wurde das Leistungspotential der Krankenhaus-Suchmaschine deutlich erweitert. Einen besonderen 'Suchservice' bietet die Volltextsuche mit der Möglichkeit, umgangssprachliche Suchtexte einzugeben. Somit führen auch spezielle Suchanfragen zu guten Ergebnissen.






Die Katalogsuche wurde dahingehend überarbeitet, dass an Stelle offizieller Fachbegriffe nun zum besseren Verständnis umgangssprachliche Bezeichnungen angezeigt werden.




Während die Einzeldarstellung das umfassende Leistungsspektrum der Kliniken abbildet und dem Interessierten detaillierte Informationen zu den gefundenen Krankenhäusern liefert, beinhalten die Kurzprofile die wichtigsten Leistungs- und Strukturdaten der Häuser und geben somit einen schnellen Überblick.

 

Da die Krankenhäuser über IPQ jederzeit die Möglichkeit haben, die im DKV erscheinenden Daten zu aktualisieren, profitiert auch der Nutzer von der „Tagesaktualität“ dieser Informationen.


zum Deutschen Krankenhaus Verzeichnis

Für weitere Informationen bezüglich des korrelierenden Projektes ProMaTo® QB wählen Sie bitte den folgenden Link:

/mediathek/images/725.gif